Der Verein für die Renaissance des weltweit einmaligen Oberharzer Dialektes

Aktiv !

UNESCO, Berlin, 2011, UNESCO, Paris, 2012

Aufnahme in die Liste gefährdeter Mundarten, Anträge an die deutsche Sektion der UNESCO Berlin, Weiterleitung an die Section UNESCO Paris zur Entscheidung, chronologische Einordnung nach Eingangsdatum zwischen weltweiten Anträgen

Haupt- u. Realschule Clausthal-Zellerfeld, 2013

Lehrtätigkeit in einer schulischen Arbeitsgruppe für 3/4 Jahr
Ulrich Wehmann

Theaterstück Oberharzer Hochzeit, Clausthal-Zellerfeld, 2013

ein Theaterstück in Oberharzer Dialekt auf dem Freigelände des Zechenhauses Ringerhalde

vorgeführt durch die Mitglieder des Vereins, v.l.n.r.:

Ingrid Lader als Schwiegermutter

Inge Schubert als Braut

Günther Riesen als Schwiegervater

Peter Wiehr als Bräutigam

Christiane Kilian als Standesbeamtin

Wir restaurieren Grabplatten und - einfassungen mundartlich bekannter und bergmännischer Menschen auf dem Friedhof in Zellerfeld 2017
links: Udo Künstel, rechts: Herbert König, Foto: Ulrich Wehmann

Virtuelle Gestalten und tatsächliche Berufe des Oberharzes beim Stadtfest der Bergstadt Clausthal-Zellerfeld, 2017
v.l.n.r.: Kurrendesänger Peter Wiehr, Obersteiger Clausthaler Revier Udo Künstel, Harzer Holzfuhrmann Frank Eschmann, Brockenhexe Irmi Ketzler, Heckmännle Ulrich Wehmann

Einweihung, Oberharz 2016, 2017

Der Regionalverband Harz aus Quedlinburg weiht ein mehrsprachiges Informationsschild am Unteren Schalker Teich ein.
Unser Verein stellte die Fassung des Textes in Oberharzer Dialekt schon für mehrere Aufsteller

li.: Udo Künstel

Bergstadtfest, Clausthal-Zellerfeld, 2018

Die Vereinsmitglieder waren die meist fotografierten Menschen auf dem Bergstadtfest

Die gleichen Personen wie 2017

Bergstadtfest, Clausthal-Zellerfeld, 2019

Unser Verein ist auf jedem Stadtfest mit diesen traditionellen Verkleidungen vertreten. Wir werden auch zukünftig so am Bergstadtfest teilnehmen

Brockenhexe und Heckmännle hatten Urlaub

Ev.-luth. Freigottesdienst im Kurpark in Zellerfeld, 2020

v.l.n.r.: Peter Wiehr, Pastor Andre Dittmann, eine Dame des Kirchenvorstandes